Altstoffsammelzentrum (ASZ)

Altstoffsammelzentrum (ASZ)

Alle Vösendorfer:innen können mit ihrer Sperrmüllentsorgungskarte Sperrmüll und Sondermüll zum Wirtschaftshof bringen. Die Sperrmüllentsorgungskarte wird jedes Jahr automatisch per Post an alle Haushalte versandt und ist bei Betreten des ASZ unbedingt vorzuweisen. Bei Grünschnitt, Kühlgeräten, Elektrogeräten, und Leuchtstoffröhren, sowie Alt- bzw. Wertstoffen wird die Sperrmüllkarte nicht entwertet.

Das Entsorgen von Sperrmüll und anderem Abfall ist während der Öffnungszeiten (Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr, Fr. 10:00 bis 12:00 Uhr, Sa. 08:00 bis 12:00 Uhr) möglich. Der Zutritt vor 10:00 Uhr und das Ablegen von Müll vor dem ASZ ist nicht gestattet. Beachten Sie außerdem, dass die Entsorgung nur in haushaltsüblichen Mengen gestattet ist. Die Einschätzung, wie viele Entsorgungsmarken aufgrund des Umfanges Ihres Sperrmülls entwertet werden, obliegt den Mitarbeiter:innen des ASZ. Sie können mithelfen, die benötigte Zeit für Sie und die Mitarbeiter:innen möglichst kurz zu halten, indem Sie den Müll bereits vorsortiert (Holz, Bauschutt, Elektrogeräte,…) zum ASZ bringen.

Die Mitarbeiter:innen des ASZ sind nicht verpflichtet, die Sortierung oder Entsorgung zu übernehmen oder dabei zu helfen – stehen aber bei Fragen oder bei Problemen gern zur Verfügung. Beachten Sie, dass den Anweisungen des Personals zu Ihrer eigenen Sicherheit jedenfalls Folge zu leisten ist.