Kürbisschnitzen beim Stadlmarkt

Kürbisschnitzen beim Stadlmarkt

Beim Vösendorfer Stadlmarkt stand am 27. Oktober alles im Zeichen des traditionellen Kürbisschnitzens. Der beliebte Wochenmarkt diente wieder als perfekte Kulisse, während sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern daran probierten, einzigartige Kürbiskreationen zu erschaffen. Unter der Obhut von Nicole Mödlhammer und ihrem engagierten Team vom Kinderhort Vösolino hatten die Kinder mehrere Stunden Zeit, ihrer Kreativität freien Raum zur Entfaltung zu geben. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen!

Auch Bürgermeister Hannes Koza ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und versuchte sich an einem Zierkürbis. Die Stadlmarktaussteller freuten sich über das rege Treiben und luden die anwesenden Familien mit Speis und Trank zum weiteren Verweilen ein. Durch gelungene Aktionen wie das Kürbisschnitzen wird das gesellschaftliche Leben in Vösendorf weiter belebt und gefördert. Besonders wenn Jung und Alt auf innovative und unterhaltsame Weise zusammengeführt werden, profitiert die Vösendorfer Gesellschaft davon. Auch die zukünftigen Veranstaltungen beim Stadlmarkt werden diese positiven Aspekte hervorheben.

Bildergalerie: